Geld anlegen als Privatperson – und was es dabei zu beachten gibt

Gerade in Zeiten, in denen sich Zinsen am absoluten Tiefpunkt befinden und Geldanlagen bei der Bank nicht mehr lohnenswert scheinen, wird das Thema Internet schnell interessant. Über zahlreiche Portale zum Kreditvergleich finden viele Kunden hier schnell das, was sie brauchen – egal, ob sie selbst Geld anlegen oder einen Kredit aufnehmen möchten. Nachfolgend eine genauere Betrachtung des Themas Geldanlegen.

Die Fakten – Vorteile von Online-Geldanlagen

time-is-money-1339781_640

Jeder, der Geld anlegen möchte, wird sich im Vorfeld über die Details informieren. Wichtige Stichworte sind hier oft „Ausfallquote“ und „Rendite“, denn besonders diese Punkte bereiten Anlegern oft Sorgen. Allerdings ergab eine Auswertung des Kreditportals auxmoney.de, dass die Quote bei Ausfällen unter 3 % liegt – in diesem Punkt bieten Online-Geldanlagen also schon einmal einen großen Vorteil. Auch die Rendite ist mit meist über 7 % mehr als doppelt so hoch wie in vielen Firmen und Banken.

Bonitätsgruppen bei smava – Und wie sich das Ausfallrisiko damit minimieren lässt

Bei smava investieren Anleger immer in sogenannte Bonitätsgruppen, in denen sich mehrere Kredite befinden. Fällt nun einer dieser Kredite aus, erhält der Anleger zwar keine Zinsen mehr für diesen, er macht aber auch keine Verluste – im Gegenteil: Da die anderen Kredite weiterlaufen, erhält er immer noch die Zinsen aus diesen. Dieses System ist einzigartig und hat sich bereits vielfach bewährt.

Für wen und in welcher Situation werden P2P-Kredite interessant?

Neben der Vermittlung über Kreditportale gibt es auch die Möglichkeit, einen P2P-Kredit (peer-to-peer), also einen Kredit zwischen Privatleuten auszuhandeln. Die Vorteile hier sind vor allem die Rendite, die bereits im Voraus genau berechnet werden kann, und den Ausgleichspool, durch den die Einnahmen auch beim Ausfall einzelner Kredite weiterlaufen. Besonders für Anleger, die möglichst wenig Risiko möchten, ist diese Art des Kredites daher interessant.

Geld anlegen als Privatperson – und was es dabei zu beachten gibt
4.7 (93.33%) 3 vote[s]
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: