Neustart in einem anderen Beruf – wo Quereinsteiger eine echte Chance haben

Wie wir festgestellt haben, suchen viele Menschen schnelle Möglichkeiten Geld zu verdienen, weil bei ihnen ein finanzieller Engpass herrscht.

Neben den von uns bereits vielenvorgestellten Methoden um schnell Geld zu verdienen, kann es unter Umständen Sinn machen, über einen Arbeitgeber Wechesel nachzudenken, wenn es mit einem besseren Gehalt verbunden ist.

Robert Kneschke / Fotolia.com

Viele Menschen sind mit ihrer Arbeit nicht glücklich. Kein Wunder, die Entscheidung für den späteren Beruf wird schließlich in sehr jungen Lebensjahren getroffen. Und wer kann mit 16 oder 18 schon wissen, was ihn für den Rest des Lebens glücklich macht? Manchmal reicht es einfach, den Arbeitsplatz zu wechseln und im gelernten Beruf zu bleiben.

Anzeige

Vor kurzem hat Deutschlands Online Marketer Nr.1 -Said Shiripour- mit seinem Buch “Das perfekte online Business” alle Rekorde gebrochen...

Denn er hat dieses Buch innerhalb kürzester Zeit 40.000x verkauft und das Leben der Leser komplett zum positiven verändert!

Heute hast du über den folgenden Link die einmalige Möglichkeit dir ein kostenloses Exemplar zu sichern: Statt für 16,99€ für kurze Zeit kostenlos und ohne Versandkosten verfügbar

Said Shiripour zeigt dir in seinem Buch seinen Weg zur ersten Million und verrät dir...
Wie du so viel Geld verdienst, dass du dir all deine Träume und Wünsche erfüllen kannst…
Wie du endlich geografisch frei wirst und von überall auf der Welt arbeiten kannst…
Wie du es schaffst dir die Zeit auszusuchen, wann du lieber arbeitest und wann du deine Freizeit genießt!

Sichere dir jetzt für kurze Zeit das Buch inkl. Hörbuch für 0€: Klicke hier, um das Bestseller Buch kostenlos downloaden
Anzeige Ende

Doch es ist nicht unmöglich auch noch später noch den Beruf komplett zu wechseln, ohne eine neue Ausbildung absolvieren zu müssen! Die Arbeitswelt ist flexibler geworden, mittlerweile gibt es recht viele Jobs als Quereinsteiger, die einen Neustart erlauben, in einem anderen Beruf & einem anderen Arbeitgeber.

Wer sich beruflich neu orientieren will, sollte in der Wunschbranche zumindest schon irgendwelche Erfahrungen gesammelt haben. Diese müssen nicht aus dem bisherigen beruflichen Umfeld stammen. Auch Erfahrungen aus einem Ehrenamt, Nebenjob oder sogar einem Hobby können hilfreich sein. Vollkommen ohne Vorkenntnisse in eine andere Branche wechseln zu wollen, ist dagegen wenig erfolgversprechend. Wer den Beruf wechseln will, sollte sich also der eigenen Stärken und Erfahrungen bewusst sein und diese zum Ausgangspunkt seiner Überlegungen und späteren Jobsuche machen.

In diesen Branchen sind die Chancen am Grössten?

Quereinsteiger haben es dort am leichtesten, wo Fachkräftemangel herrscht. Das gilt unter anderem für die IT-Branche. Hier gibt es zwar eine Vielzahl von Ausbildungsberufen und Studiengängen, aber trotzdem viel zu wenig Fachkräfte. Quereinsteiger haben daher gute Aussichten. Das gilt auch für den sozialen Sektor. Erzieher und Altenpfleger werden händeringend gesucht. Weiterbildungen in diesem Bereich werden daher speziell gefördert. Beliebte Berufe für Quereinsteiger finden sich zudem in der Medienbranche. Wer von Haus aus gerne im Internet surft und auf verschiedenen Social Media Plattformen unterwegs ist, für den wäre vielleicht der Beruf des Social Media Managers eine Möglichkeit. Auch als Immobilienmakler versuchen sich viele Quereinsteiger erfolgreich. Ebenfalls eine gute Möglichkeit sind neuere Berufe, wie etwa der des Energieberaters. Sogar der öffentliche Dienst, in dem dringend Arbeitskräfte gesucht werden, wirbt damit, dass Quereinsteiger eine echte Chance bekommen.

Tipps für Quereinsteiger – Christine Land im Blitzlicht – CYQUEST Talks

 

Bewerben als Quereinsteiger: So geht es

Im Bewerbungsprozess ist es besonders wichtig, die Vorteile der bisherigen Berufserfahrung für den neuen Arbeitsplatz richtig zu verkaufen. Dem neuen Arbeitgeber muss plausibel gemacht werden, warum der Quereinsteiger dem Unternehmen mehr geben kann, als ein Bewerber aus der Branche. Außerdem sollte man klarstellen, welche praktischen Erfahrungen man bereits mit Aufgaben aus der neuen Branche hat. Es kann sich dabei zum Beispiel um Projekte aus dem bisherigen Job handeln. Neben einem gehörigen Selbstbewusstsein sollte man im Bewerbungsprozess auch die eigene Lernbereitschaft betonen.

Neustart in einem anderen Beruf – wo Quereinsteiger eine echte Chance haben
5 (100%) 1 vote
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

* The confirmation to GDPR is mandatory.

I confirm