Die Vorzüge des QR-Codes clever nutzen

Ein QR Code stellt eine besondere Variante eines Barcodes dar. Er erfreut sich seit seiner Einführung einer großen Beliebtheit. Seine Erfindung geht auf das Jahr 2007 zurück. Darüber hinaus entstand dieser praktische und vielseitig einsetzbare QR Code im Land der aufgehenden Sonne, in Japan. Dieser spezifische Code beinhaltet zahlreiche wichtige Informationen, die dank eines QR-Scanners gelesen werden können. Meistens fungieren Smartphone-Apps als QR Code Scanner. Nutzer, die mit ihrem Mobiltelefon einen vorhandenen QR Code scannen, werden zu einer Domain weitergeleitet. Allerdings wurde diese von den QR Code-Kreatoren zu einem früheren Zeitpunkt festgelegt.

Online-Generatoren bieten zahlreiche Vorteile

Bei einem QR Code Generator handelt es sich um ein Online-Tool mit zahlreichen Vorzügen. Diejenigen, die diesen nutzen können ihn mit ihren Kollegen, Freunden und Verwandten teilen. Damit diese in den Genuss des QR Code-Generators kommen, benötigen sie lediglich einen Link per E-Mail.

Weshalb ist der QR Code heiß begehrt?

QR Codes sind sowohl bei Unternehmen als auch bei Personen, die diesen Code in Anspruch nehmen besonders beliebt. Sie können eine deutlich größere Anzahl von Informationen speichern als herkömmliche Barcodes. Aus diesem Grund fungieren sie als idealer Informationsträger und Speicher von URLs, Kontaktdaten, Texten, WLAN-Zugangsdaten, GEO-Koordinaten sowie Firmendaten.

Die vielseitigen Codes lassen sich mühelos auf Etiketten, Werbeplakate, Aufkleber und Flyer anbringen. Darüber hinaus können sie einfach auf Seiten gedruckt und im Anschluss verteilt werden. Des Weiteren verfügt eine große Mehrzahl der Smartphones über eine installierte QR Code Reader App. Sie übernimmt die Rolle des QR Scanners.
QR Codes erfreuen sich einer großen Beliebtheit aufgrund ihrer unkomplizierten Nutzungsmöglichkeiten. Innerhalb von wenigen Sekunden erhalten die Nutzer einen Zugang zu einem interessanten Artikel oder gelangen zu einer Webseite, die weitere wichtige Informationen beinhaltet. Allerdings erfordert der letztere Vorteile eine gute Internetverbindung.

Ein Flyer, der einen QR Code enthält, kann interessierte Personen ohne lästige Umwege zu der Ticket-Verkaufsseite einer Veranstaltung führen. Darüber hinaus profitieren die Nutzer von einem direkten Zugriff auf die im Flyer beworbenen Unternehmens-Webseite. Das Unternehmen wiederum genießt eine höhere Besucherzahl. Führungskräfte, die einen Vertragsabschluss mit ihren Geschäftspartnern unterzeichnen wollen, nutzen des Öfteren einen QR Code als Visitenkarte. Er enthält die Kontaktdaten der Ansprechpartner. Der Vorteil eines QR Codes, der als elektronische Visitenkarte unterwegs ist, liegt in seiner schnellen Darstellung von relevanten Informationen. Geschäftspartner können die relevanten Daten wesentlich bequemer und schneller zu ihren Kontakten hinzufügen. Ohne den QR Code müssten sie stattdessen auf eine mühselige und langsame Tipparbeit zurückgreifen.

QR Codes mit einer Reader App auslesen

Google Chrome für iOS verfügt über einen integrierten QR Code Reader. Android-Geräte hingegen erfordern die Installation einer speziellen Reader App. Die Kamera dieser Smartphones erkennt die entsprechenden Codes sowie deren Formate. Darüber hinaus extrahieren die Reader sämtliche Informationen, welche die Grafik enthält. Entgegen aller Vermutungen konzentrieren sich die Apps nicht auf die schwarzen Punkte, sondern auf die dazwischenliegenden weißen Freiräume. Nach einem erfolgreichen Lesen erfolgt eine Weiterverwertung der Informationen.

QR Codes sind aufgrund ihrer vielseitigen Verwendbarkeit aus der heutigen Welt nicht mehr wegzudenken. Deshalb sollten Unternehmen und Privatpersonen gleichermaßen über die Anschaffung sowie die aktive Nutzung eines QR Code Generators nachdenken.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply:

/* */